Sonifex RB OA3

click to enlarge

Der RB-OA3 ist ein rackfähiger On-Air-Switcher ohne Signalverstärkung zum Umschalten von drei Stereo-Paaren zwischen drei Studios. Jedes Studio steuert den Sendeweg sowie zwei Peripherie-Wege für Zusatzgeräte wie Codecs oder Hybriden. Ein spezieller "Last Studio To Offer"-Bus (LSO) ermöglicht einen nahtlosen und kontinuierlichen Sendebetrieb aus jedem Hörfunkkomplex mit mehreren Studios. Der "Sustain"-Modus lässt sich für die Steuerung des automatischen Sendebetriebs, beispielsweise mit rechnergesteuerter Musikwiedergabe im Nachtbetrieb, einsetzen. Mehrere RB-OA3-Einheiten können zum Umschalten zusätzlicher Studios oder Stereo-Signale kombiniert werden.

Die Schaltvorgänge erfolgen mit Ausnahme des analogen LSO-Schalters über Relais. Der Sendeweg wird über Latch-Relais geschaltet, die ihren letzten Status beibehalten. Dadurch bleibt der Sendeweg auch im Falle einer Netzunterbrechung angewählt.



Alle Studios werden auf der Audioseite elektronisch symmetriert über 25-polige D-Sub-Steckverbinder angeschlossen; zur Steuerung dient eine externe Bedieneinheit wie das Sonifex Mixer Control Panel S2-MTBS, die über 15-polige D-Sub-Steckverbinder angeschlossen wird. Der zusätzlich vorhandene "Transmission Mix"-Anschluss kann zum Zumischen von Audiosignalen in den Sendeweg verwendet sind, die für alle Studios gleich sind; dieser Weg läßt sich beispielsweise für Jingles oder Werbeclips nutzen. Der RB-OA3 ermöglicht außerdem die gemeinsame Steuerung eines Profanity-Delays aus allen angeschlossenen Studios.

Optinal:

- RB-OA3C : Expansion Unite Card ...74,00 €
- RB-OA3R : Remote Switch Panal ... 167,00 €