Chandler TG2 Mic Preamp


EMI/ Abbey Road Special Edition

Der TG-2 Vorverstärker ist ein in diskreter Transistortechnologie trafosymmetrisch aufgebauter 2kanaliger Mikrofonvorverstärker mit DI-Eingängen. Das Schaltungsdesign basiert auf dem EMI TG 12428 Verstärker, der in den EMI/Abbey-Road-Konsolen der späten 60er und frühen 70er Jahren eingesetzt wurde. Das TG-Equipment wurde bei vielen bedeutenden Produktionen, wie etwa 'Abbey Road' von den Beatles, 'Dark Side of the Moon' von Pink Floyd oder Aufnahmen von Paul McCartney und den Rolling Stones verwendet.

Der TG2 besitzt einen rückseitigen Mikrofon- und frontseitigen DI-Eingang. Die maximale Eingangsverstärkung beträgt 75dB, diese kann mit einem Drehschalter in 5dB Schritten eingestellt werden. Der Ausgangspegel kann mit einem Poti variiert werden, so dass man die Eingangsstufe auch sehr heiss fahren kann. Die dadurch erzeugten harmonischen Class-A Verzerrungen verleihen dem Sound eine große "Griffigkeit". Damit bearbeitete Signale plazieren sich sehr fest und durchsetzungsstark im späteren Mix.

Die aktuelle Version des TG2 wird ab sofort mit einer Summierungsoption ausgeliefert. Auf der Rückseite des TG2 befindet sich ein Minischalter zur Aktivierung. Das Signal beider Eingangskanäle wird dadurch gemischt auf dem 2ten Kanal ausgegeben.

Dieses Gerät benötigt das optional erhältliche Chandler PSU1